Stockholmer Heidelbeer-Haferkuchen

Stockholmer Heidelbeer- Haferkuchen
Stockholmer Heidelbeer- Haferkuchen

Während einer meiner Wochenendtrips in Stockholm im März war es sehr kalt. Die Besichtigungen in der Stadt, der historischen Denkmäler Schwedens und des gefrorenen Hafens von Stockholm waren großartig. Wegen der Kälte mussten wir aber auch von viele Pausen machen um uns aufzuwärmen. Während einer dieser Pausen, eines Nachmittags als die Sonne bereits um 15:30 Uhr unterging, betraten wir ein kleines Café in der Nähe des Hafens. Ein café mit kleinen Tischen, Kissen und Decken, eine urgemütliche Atmosphäre, die man nur in den nordischen Ländern sehen kann. Der warme Heidelbeer-Haferkuchen mit heißer Schokolade hat mich damals so unglaublich aufgewärmt. Es wird mir in Erinnerung bleiben und ich denke noch heute an diese Reise, wenn ich diesen Heidelbeer-Haferkuchen zu Hause mache.

Zutaten für Heidelbeer- und Haferkuchen:

Für den Teig

  • 45g Haferflocken
  • 175g geschmolzene Butter
  • 120g Zucker
  • 120g Weizenmehl
  • 60g Buchweizenmehl

Heidelbeerfüllung

  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
  • 200g Heidelbeermarmelade
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel Speisestärke
Zubereitung des Teiges und der Füllung für den Heidelbeer-Haferkuchen
Zubereitung des Teiges und der Füllung für den Heidelbeer-Haferkuchen

Zubereitung

  • Haferflocken, Mehl, Zucker und Butter in einer Schüssel vermengen.
  • Die Kuchenform mit Butter einfetten. Dann den Teig mit der Hand in der Tortenform verteilen. Für 10 Minuten bei 180 im Ofen vorbacken.
  • In einem Topf Heidelbeeren mit Marmelade, Essig und Speisestärke vermengen. Bei geringer Hitze erhitzen, um die Mischung einzudicken. Anschließend die Füllung über den Teig gießen und bei 180 Grad für 20 Minuten backen.

Am Besten genießt man diesen Heidelbeer-Haferkuchen mit einem großen Löffel Schlagsahne und Tee oder heißer Schokolade für das gemütliche Stockholm-Feeling zu Hause.

Enten im eisigen Hafen von Stockholm
Enten im eisigen Hafen von Stockholm

Variationen des Heidelbeer-Haferkuchens je nach Saison

Im Winter: Die Füllung mit einem Hauch von Kardamom oder Zimt verfeinern.

Im Frühling oder Sommer liebe ich es, der Heidelbeerfüllung ein wenig Zitronenschale hinzuzufügen.

Französischer Lauchkuchen

Als ich in Frankreich ankam, entdeckte ich viele neue Gerichte, Geschmäcker und die Leidenschaft für das Essens. Eine der leckersten und einfachsten Entdeckungen waren die salzigen Tartes und Quiches, vor allem der französische Lauchkuchen. Das folgende Rezept ist ein Rezept, das über mehrere Jahre perfektioniert wurde. Dank der Inspiration von vielen meiner Freunde, deren Mütter und Großmütter in ganz Frankreich ist dieses Rezept echt authentisch. Eine leckerer französischer Lauchkuchen für jede Gelegenheit und am besten mit viel frischem Lauch und einem kleinen Salat aus geriebenen Karotten zu genießen.

Zutaten

Zubereitung von Speck, Lauch und Zwiebeln für den französischen Lauchkuchen
Zubereitung von Speck, Lauch und Zwiebeln für Lauchkuchen
  • 250g Weizenmehl
  • 125g gesalzene Butter (weich)
  • 1/2 Prise Salz
  • ein wenig kaltes Wasser
  • 1 großer Lauch
  • 1 große rote Zwiebel
  • 100g feiner Speck
  • 100 g Emmentaler gerieben
  • 100g frischer Ziegenkäse
  • 2 Eier
  • Senf
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss

Vorbereitung des französischen Lauchkuchen:

  • Mehl und Butter mischen und vorsichtig kaltes Wasser hinzufügen, bis der Teig ebenmäßig ist. Dann den Teig in der Kuchenform verteilen. Mit einem Messer stechen und mit einem Teller bedecken und 10 Minuten bei 180 C vorbacken.
  • Lauch und rote Zwiebel in Streifen von bis zu 1 cm schneiden
  • Lauch, rote Zwiebeln und Speck in etwas Öl schmelzen. Salz.
  • In einer Schüssel Eier und Käse vermengen und einen einen Löffel Senf hinzufügen. Mit Pfeffer und Muskat würzen.
  • Die Masse und das Gemüse mischen, dann über den vorgebackenenTeig gießen. 20-25 Minuten bei 180 C backen

Fleischfreie Variante:

Bereitet das Rezept einfach ohne Speck zu. Alternatif könnt ihr auch den Speck durch geräucherten Lachs oder kleine Würfel geräucherten Tofu ersetzen, um einen leckeren vegetarischen Lauchkuchen zu machen!

Hausgemachtelauchkuchen für eine typisch französische Mahlzeit!
Hausgemachtelauchkuchen für eine typisch französische Mahlzeit!

Zu diesen französischen Lauchkuchen passt am besten ein grüner Salat oder geriebene Karotten!

Guten Appetit!

Semmelknödel

Semmelknödel mit einer kleinen bayerischen Schweinshaxe
Semmelknödel mit einer kleinen bayerischen Schweinshaxe

Rezept für ca. 16 Knödel, 5-7 cm Durchmesser

Es ist ein Rezept, das auf einfachen Zutaten und vor allem auf altbackenem Brot basiert. Dieses Restegericht passt hervorragend zu Fleisch, Braten und Waldpilzsoße.

Zutaten für die Semmelknödel:

  • 10 alte Brötchen, dünn geschnitten (entspricht ca. 500g altem Baguette)
  • 400 ml heiße Milch
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Esslöffel Petersilie
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung:

  • Das geschnittene Brot und die Milch in einer großen Schüssel vermischen und mit einem Deckel bedecken, so dass das Brot in Milch eingeweicht wird (ca. 15 Minuten).
  • Die Zwiebeln in einer Pfanne andünsten, ohne dass sie braun werden. Von der Hitze entfernen und abkühlen lassen, dann Petersilie hinzufügen.
  • Zwiebel und Petersilie über das Brot gießen und wieder mit dem Deckel bedecken.
  • Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eier hinzufügen und eine homogene Masse bilden. Wenn der Teig zu flüssig erscheint um Knödel zu formen, kann man Semmelbrösel hinzufügen. Es ist wichtig kein Mehl zu verwenden, da es die Knödel zu fest macht.
  • Anschließend die Knödel in einem großen Topf mit leicht kochendem, gesalzenem Wasser für 15-20 min garen

Diese Semmelknödel sind am Besten frisch zu genießen, wenn sie aus dem Wasser kommen. Aber es ist auch möglich, sie nach dem Abkühlen einzufrieren.

In meiner Region gibt es mehrere leckere Varianten der Semmelknödel:

Verschiedene Semmelknödel Zubereitungen:

1) Gerösteter Semmelknödel mit Salat:

Wenn man die Knödelreste nicht einfrieren will, kann man Sie in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Einfach braten oder Zwiebel und ein Rührei hinzufügen und zum Salat essen ist ein super Resteessen

2) Bretzenknödel:

Wenn man einen deftigeren Geschmack will und man Brezen mag, ist es möglich, ein Drittel des alten Brotes durch alte Bretzen zu ersetzen. Dann folgen Sie einfach dem Rezept.

3) Käseknödel

Die typischste Variante im Allgäu sind Käseknödel. Für diese Variante fügt man einfach 300g Alpenkäse (Bergkase) in das Grundrezept ein. Das sind Käsesorten wie Cantal, Beaufort, Appenzeller etc. mit einem ausgeprägten Geschmack, der diese Käseknödel unwiderstehlich macht.

Sobald der Teig hergestellt ist, werden kleinere Knödel (3-4 cm Durchmesser) geformt und diese dann auf eine Dicke von etwa 2 cm flach drücken. Diese Knödel werden dann in einer beschichteten Pfanne sanft angebraten (ca. 5 Minuten auf jeder Seite). Wenn die Knödel goldbraun sind und der Käse geschmolzen ist, können Sie sie mit einem grünen Salat genießen! Eine wahrer Gaumenschmaus .

Ein unglaublich leckeres Resteessen 🙂

Vietnamesische Suppe – Phở Gà

Die vietnamesische Suppe ist ein einfaches und köstliches Rezept, dass jeder zu Hause nach kochen kann. Es ist ein hervorragendes Rezept um sich im Winter aufzuwärmen und um sich auf eine kulinarische Reise zu begeben.

Wieso ist die vietnamesische Suppe Phở Gà so besonders?

Ich habe diese köstliche vietnamesische Suppe zum ersten Mal auf einer Kreuzfahrt in der Halong-Bay gegessen. Ja, in der Tat nicht der authentischste Ort in Vietnam, aber die Erinnerung an die köstliche vietnamesische Hühnersuppe bleibt mir bis heute. Angeblich ist dieses Rezept mit dem Einfluss der Rezepte der Franzosen entstanden als diese Vietnam kolonisierten.

Einer meiner vietnamesisch stämmigen Freunden in Frankreich, stammt das vietnamesische Wort Phở von dem Französischen Wort und Rezept „pot au feu“ der Franzosen. Das Rezept für die Phở Gà wird aus Huhn hergestellt wobei das „pot au feu“ Rezept mit Rindfleisch zubereitet wird. Diese Theorie scheint mir sehr glaubwürdig da auch andere vietnamesische Gerichte wie das berühmte Banh-mi auf französischen Rezepten basiert. Banh Mi is ein Sandwich mit vietnamesischen Aromen das mit französischem Baguette zubereitet wird.

Pho Ga - Typische vietnamesische Suppe
Pho Ga – Typische vietnamesische Suppe

Zutaten:

  • 1 Freilandhuhn
  • 2 Würfel Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel grobes Salz
  • 1/2 Esslöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 10 Kardamom-Samen
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 4 Sternanis
  • 2 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Scheiben gehackter Ingwer

Zum abschmecken und anrichten:

Markt in der Nähe von Hanoi
Markt in der Nähe von Hanoi
  • 1 Bündel frischen Koriander
  • 3 Limetten
  • 150g frische Sojasprossen
  • 1 Packung Reisnudeln
  • Nuoc-Mam-Sauce (vietnamesische Fischsoße)

Zubereitung der vietnamesischen Suppe:

  • Das Huhn in Stücke schneiden und in einen großen Topf mit etwa 2 Liter Wasser und Hühnerbrühe legen. Einmal aufkochen lassen und dann bei niedriger Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Um eine klare Brühe zu erhalten nach und nach die Fettschicht auf der Brühe abschöpfen.
  • Gewürze und Kräuter zur Brühe hinzufügen und bei niedriger Hitze für 1 Stunde weiter köcheln lassen.
  • Reisnudeln vorkochen (laut Packungsangaben), Koriander hacken, Sojasprossen waschen und ein mittelweiches Ei zum garnieren vorbereiten.
  • Nach 2 Stunden vorsichtig das Hühnchenfleisch von den Knochen lösen.
  • Brühe mit ca. 4 Löffeln nuoc mam abschmecken
  • Die Reisnudeln, das Fleisch in eine Schüssel geben, dann die heiße Brühe darüber gießen. Koriander, Sojasprossen, Limettenstücke und mit dem mittelweichem Ei anrichten
Halong Bay bei Hanoi
Halong Bay bei Hanoi

Krautkrapfen von meiner Mutter aka Sauerkraut lasagne

Geschichte und Zubereitung von Krautkrapfen / Sauerkraut lasagne

Die berühmte Sauerkraut-Lasagne, wie wir sie genannt haben, wie niemand in Frankreich das Wort Krautkrapfen aussprechen kann. Während meiner Jugend habe ich dieses Rezept von meiner Großmutter und Mutter gelernt, mit authentischen Gesten und Tricks. Dieses salzige Rezept ist ein echtes Rezept aus meiner Region, dem Allgiu. Eine echte authentische Spezialität, denn auch in anderen Teilen Bayerns gibt es dieses Rezept nicht.

Viele Menschen um mich herum, die Sauerkraut hassen, waren von diesem Rezept überzeugt. Für alle Franzosen, die denken, dass ein Gericht mit Sauerkraut nur aus elsässischem Sauerkraut besteht, sage ich Ihnen, dass Sie dieses köstliche Sauerkrautgericht probieren sollen, das im Geschmack ausgewogen und besonders fettlich als das Delikatessen im elsässischen Sauerkraut ist.

Zutaten für Sauerkraut-Lasagne

Für den Teig:

  • 275g Weizenmehl
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 eingeklemmtes Salz

Für die Farce:

William Saurin Sauerkraut
William Saurin Sauerkraut
  • 1 Dose Choucroute von ca. 800 g (unbestückt): das Beste, was ich in Frankreich finden konnte, ist der William Saurin am Riesling  
  • 200g Sehr feine Lardons
  • 200g Salami
  • 1/2 Rinder-/Gemüsewürfelbrühen
  • Ganzer Kümmel
  • Pfeffer
  • 1 sauberes Handtuch

Variationen von Sauerkraut-Lasagne:

  • Vegetarisch einfach ohne Speck und Salami
  • Schweinefleisch durch Putenstreiche und Putensalami ersetzen. 

Vorbereitung:

  • Den Teig mit Mehl, Wasser, Öl und Salz zubereiten. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  • Den Speck und die Salami mit einem Esslöffel Kreuzkümmel in einer großen Pfanne anbraten, dann das Sauerkraut dazugeben und gut vermischen. Mit Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Die Hälfte des Teigs mit einem Nudelholz verteilen. Der Teig ist schwer zu bearbeiten, muss aber homogen und dünn (3mm) sein. 
  • Den Teig über das saubere Tuch verteilen und die Hälfte der Sauerkrautmischung darüber verteilen.
  • Dann mit dem Tuch rollen Sie den Teig und Füllung. Dann etwa 5-8 cm in Scheiben schneiden.
  • Wiederholen Sie diese Gesten für den zweiten Teil des Teigs.
Rohe Choucroute Lasagne
Krautkrapfen / Raw Choucroute Lasagna
  • Bereiten Sie den halben Würfel Brühe in einer Tasse mit bis zu 200 ml kochendem Wasser, um eine sehr vollmundige Brühe zu erhalten.
  • Dann die Sauerkraut-Lasagne-Rollen in einem großen Topf oder einer tiefen Pfanne, die in den Ofen geht, mit etwas Öl (Sonnenblume, Raps etc.) annähen. Greifen Sie nur die geschnittenen Rippen der Rollen, indem Sie sie fest genug in der Pfanne.
  • Um die ganze Pfanne mit einer großen Platte umzudrehen, drehen Sie dann die Pfanne um, um den Krautkrapfen mit der goldenen Rippe an der Oberseite der Platte zu haben. Dann in die Pfanne gleiten, um die andere Seite zu bräunen.
  • Wenn beide Seiten golden sind, backen Sie bei 180oC für 20-30 Minuten. Den Krautkrapfen regelmäßig mit einem großen Löffel mit der vollmundigen Brühe bestreuen.

Wie man Sauerkraut Lasagne schmeckt:

Diese köstliche Sauerkraut-Lasagne kann man heiß und natürlich mit einem frischen deutschen Bier genießen. Mein Lieblingsbier für diese Art von Gericht und das Franziskaner Wei-Bier, ein süßes und leicht süßes Weißbier.

Krautkrapfen/ Gebackenes goldenes Sauerkraut Lasagne
Krautkrapfen/ Gebackenes goldenes Sauerkraut Lasagne